Heide-Zwiebel AG Uelzen - SaatgutSaatgut

Ausschließlicher Einsatz von anerkanntem Saatgut.
Kein Einsatz von gentechnisch verändertem Saatgut.
Sortierung: Verladung in Big Bags und lose. Größensortierung in Bandbreite von 20 mm, auf Kundenwunsch auch auf 10 mm.
Anbau früher, mittelfrüher und später Sorten.

Gezielte Qualitätsmaßnahmen:

Erzeuger sind nach QS/GAP sowie FIAS zertifiziert.

Führung einer Ackerschlagkartei: Dokumentation aller Maßnahmen nach den Richtlinien der kontrollierten integrierten Produktion.

Heide-Zwiebel führt jährlich in Zusammenarbeit mit den Saatgutfirmen Sortenversuche durch. Mit der Landwirtschaftskammer werden Herbizid- und Fungizidversuche durchgeführt, um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln immer qualifizierter und gezielter steuern zu können.